Verwaltungsverfahren nach EU-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
mit Zuständigkeit der Gemeindeverwaltung Olbersdorf

Ausführliche Informationen zur EU-Dienstleistungsrichtlinie finden Sie auf Amt24

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind durch die Projektgruppe EU-DLR des Sächischen Staatsministeriums der Justiz und für Europa (SMJus) 30 Verwaltungsverfahren als EU-DLR-relevant eingestuft. Davon fallen die unten genannten 9 Verfahren in den Zuständigkeitsbereich der Gemeindeverwaltung Olbersdorf. Weitere Informationen und die zugehörigen Formulare können über die folgenden Links abgerufen werden.

 

   Gewerbeabmeldung                                        Gewerbeummeldung

   Gewerbeanmeldung                                        Gewerberegisterauskunft

   Erteilung einer Reisegewerbekarte                   Antrag auf Sperrzeitverkürzung

   Antrag auf Gaststättenerlaubnis                       

   Antrag auf Gaststättengestattung

 

Die Mail-Adresse für elektronisch signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

 

Für den Aufruf der Formulare benötigen Sie den AcrobatReader®.
Diesen können Sie sich durch anklicken des Adobe-Symbols in der
jeweils aktuellsten Version problemlos herunterladen.


SecureMail-Gateway (SMGW) des Freistaates Sachsen:


Besonders schützenswerte Informationen können Sie über das SecureMail-Gateway des Freistaates Sachsen verschlüsselt an uns senden.

Das SMGW-Webmail-Postfach ermöglicht Ihnen die vertrauliche Kommunikation mit jedem registrierten Nutzer. Für die Nutzung ist keine Installation erforderlich. Sie benötigen lediglich einen gängigen Internet-Browser und ein persönliches E-Mail-Postfach.

Zur Registrierung als passiver Nutzer / Anmeldung SMGW-Webmail-Postfach
 
Elektronische Verfahrensabwicklung:

Anträge oder Dokumente, welche Sie bei uns einreichen wollen, erfordern eine Unterschrift. Damit Sie dies auch für die elektronische Kommunikation bewerkstelligen können, müssen Sie die Anträge oder Dokumente mittels einer Signaturkarte qualifiziert elektronisch signieren.

Hierfür benötigen Sie:

* eine Signatursoftware
* eine von einem Trust-Center ausgegebene Signaturkarte
* ein Signaturkartenlesegerät (mindestens Sicherheitsklasse 2)

Der Freistaat Sachsen bietet allen Antragstellern die Signatursoftware »Governikus Signer« zur kostenfreien Nutzung an.

Zur Registrierung für den »Governikus Signer«

Um eine problemlose und zügige Bearbeitung Ihres Anliegens gewährleisten zu können, bitten wir Sie, Ihre Antragsunterlagen (inkl. Anlagen) in einem der genannten Dateiformate an uns zu übersenden.

Dateiformate: .rtf / .doc / .pdf / .jpg / .tif
 

Weitere Informationen zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie

Informationen des Freistaates Sachsen zur EU-Dienstleistungsrichtlinie (Amt24)