Naturpark Zittauer Gebirge

 

 

Der "Naturpark Zittauer Gebirge - DAS OUTDOORLAND" ist der 100. Naturpark Deutschlands und mit einer Fläche von 13.337 Hektar einer der Kleinsten. Er versteht sich als Aktivregion, die dadurch gekennzeichnet ist, dass spezielle Aktivstrecken die bestehenden Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten des Naturparks miteinander vernetzen sollen. Durch die zahlreichen Aktivangebote sollen die Gäste somit ein Gefühl für die gesamte Region erhalten und diese als Einheit wahrnehmen. Wassersportfreunde kommen im Naturpark Zittauer Gebirge bei Schwimmen, Tauchen oder Surfen ebenso auf ihre Kosten, wie Wintersportbegeisterte bei Eislaufen, Skilanglauf oder Abfahrtslauf. Auch Inlineskaten, Reiten, Klettern, Beachvolleyball, Tennis, Radwandern und viele weitere Sportarten können in der Aktivregion ausgeübt werden.

Flyer mit wichtigen Hinweisen zur Region, interessanten Strecken speziell u.A. für Biken, Radwandern und Wandern werden über die Tourismusbüros vertrieben. Die aktuellen Flyer können Sie hier einsehen und downloaden (Bild anklicken).